DXP (Digital Experience Platform) zur Unterstützung der digitalen Transformation bei B2B-Unternehmen

Digital Experience Platform K3 Innovationen GmbH - News-Bild-Bildquelle-©Ibexa

K3 Innovationen GmbH setzt weiterhin auf die Technik von Ibexa (ehemals eZ Systems) Die Ansprüche von Kunden, was ihre Kauferlebnisse im digitalen Zeitalter angeht, werden größer – dieser Trend zieht sich durch alle Branchen und macht auch nicht vor dem B2B-Sektor halt. In diesem Zusammenhang gibt es einen relativ neuen Begriff – DXP, kurz für Digital Experience Platform – der im Prinzip die Weiterentwicklung von klassischen CMS, Content Management Systemen benennt, und diese in naher Zukunft mehr und mehr ablösen … Weiterlesen …

eZ Systems gibt Änderung des Firmennamens in Ibexa bekannt

eZ Systems Namensaenderung in Ibexa

Der Name steht für die Neupositionierung des Unternehmens als führenden Anbieter einer B2B Digital Experience Platform. Nach zwanzig Jahren als erfolgreicher Web-Content-Management-Anbieter gab eZ Systems heute die Einführung seiner neuen Corporate Brand Identity und seines neuen Namens bekannt. Ab heute wird die Organisation unter dem Namen Ibexa geführt, Anbieter der Digital Experience Plattform (DXP) für Unternehmen.   Nach Rekordumsätzen im Jahr 2019 zusammen mit der kürzlichen Akquisition von B2B E-Commerce-Software Anfang dieses Jahres erlebte Ibexa eine richtungsweisende Veränderung in der Art … Weiterlesen …

Digitalisierung von KMUs – Förderprogramm „go-digital“

Foerderprogramm go-digital-News-Bild

Auf der Suche nach einem geeigneten Beratungsunternehmen Die digitale Transformation stellt vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen eine überdimensionale Herausforderung dar. Wer sich künftig gegenüber der Konkurrenz behaupten will, sollte nachhaltig in die Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse investieren. Das gilt für alle Branchen. Oft kennen die verantwortlichen Inhaber und/oder Geschäftsführer aber weder die gesetzlichen Vorschriften, noch haben sie das notwendige IT-Verständnis. Hinzu kommt ein Mangel an entsprechendem Fachpersonal – oder generell ein Mangel an Manpower, und schließlich sind auch häufig … Weiterlesen …

Die Suche nach dem Motor der Digitalen Transformation

Motor der digitalen Transformation

Der Kunde ist anspruchsvoll – heute mehr denn je. Denn Kunden kaufen heute primär vom heimischen Computer oder über ihr mobiles Endgerät. Und die Erwartung geht von qualitativ hochwertiger Ware über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, einen einfachen Bestellprozess, eine kurze Lieferzeit bis hin zum perfekten Service im Falle eines Umtausches, einer Rückgabe oder einer Fehlerbehebung. Unternehmen, die hier wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen mitziehen, müssen ihre Prozesse digitalisieren. Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen ist dies aber leichter gesagt als getan. Denn … Weiterlesen …

Die Auflösung von Daten-Silos im Zuge der Digitalen Transformation

Daten Silos

Auch heute noch herrscht in den meisten Unternehmen eine „Daten Silo Struktur“. Darunter versteht man die Existenz der unterschiedlichsten IT-Systeme zur Speicherung von Unternehmensdaten in unterschiedlichen Abteilungen – Produktions- und Beschaffungssysteme, ERP, CRM, Mitarbeiterdateien etc. – unabhängig voneinander, nebeneinander. Wie man aber mittlerweile weiß, ist das nicht mehr zeit- geschweige denn marktgerecht. Intern stellt sich nämlich zunehmend heraus, dass der Zugriff auf die Daten Silos aus unterschiedlichen Systemen und die parallele Pflege mehrerer Systeme bereits mittelfristig zeit- und kostenintensiver ist, … Weiterlesen …