DXP (Digital Experience Platform) zur Unterstützung der digitalen Transformation bei B2B-Unternehmen

Digital Experience Platform K3 Innovationen GmbH - News-Bild-Bildquelle-©Ibexa

K3 Innovationen GmbH setzt weiterhin auf die Technik von Ibexa (ehemals eZ Systems) Die Ansprüche von Kunden, was ihre Kauferlebnisse im digitalen Zeitalter angeht, werden größer – dieser Trend zieht sich durch alle Branchen und macht auch nicht vor dem B2B-Sektor halt. In diesem Zusammenhang gibt es einen relativ neuen Begriff – DXP, kurz für Digital Experience Platform – der im Prinzip die Weiterentwicklung von klassischen CMS, Content Management Systemen benennt, und diese in naher Zukunft mehr und mehr ablösen … Weiterlesen …

eZ Systems gibt Änderung des Firmennamens in Ibexa bekannt

eZ Systems Namensaenderung in Ibexa

Der Name steht für die Neupositionierung des Unternehmens als führenden Anbieter einer B2B Digital Experience Platform. Nach zwanzig Jahren als erfolgreicher Web-Content-Management-Anbieter gab eZ Systems heute die Einführung seiner neuen Corporate Brand Identity und seines neuen Namens bekannt. Ab heute wird die Organisation unter dem Namen Ibexa geführt, Anbieter der Digital Experience Plattform (DXP) für Unternehmen.   Nach Rekordumsätzen im Jahr 2019 zusammen mit der kürzlichen Akquisition von B2B E-Commerce-Software Anfang dieses Jahres erlebte Ibexa eine richtungsweisende Veränderung in der Art … Weiterlesen …

Digitalisierung großer Kanzleien

Digitalisierung grosser Kanzleien

Auf der Suche nach Branchenlösungen Große Rechtsanwalts- und Steuerberater-Kanzleien stehen vor großen organisatorischen Problemen, wenn es um Themen wie‚ interne Kommunikation, Wissen teilen und langfristig auffindbar machen geht. Die Standorte der Kanzleien sind über die Republik – teils sogar über die Landesgrenzen hinaus – verteilt, Fachbereiche und Teams sind räumlich getrennt, oft ist es schwierig, überhaupt herauszufinden, welcher Kollege welches Fachgebiet, welche Mandanten und welche Projekte betreut. Im Zuge der Digitalisierung erhoffen sich die Entscheider nun, Lösungen für diese Problematik … Weiterlesen …

Digitale Mitarbeiterportale “Out of the BOX”

Digitale Mitarbeiterportale "Out of the BOX"

Wissen teilen, Daten strukturieren, im Fluss kommunizieren mit der IntranetBOX Im Zuge der Digitalisierung entscheiden sich mehr und mehr Unternehmen für die Einführung eines Mitarbeiterportals. Früher klassisch als ‚Intranet‘ bezeichnet, haben Mitarbeiterportale heute weit mehr Funktionen, als Informationen innerhalb des Unternehmens zur Verfügung zu stellen und die Mitarbeiter miteinander zu vernetzen. Ein Mitarbeiterportal sollte im Idealfall Informations- und Kommunikationsplattform (intern und extern), Management-Tool für die Aufgaben und Projekte eines jeden Mitarbeiters, Terminkalender, Datenmanagement System, Wissensdatenbank und vielleicht sogar ein Tool … Weiterlesen …

Digitalisierung mit der ExtranetBOX

Digitalisierung mit der ExtranetBOX

Kunden- und Partnerprozesse digital optimieren Noch vor wenigen Jahren galt ein Unternehmen, welches auf seiner Website einen geschlossenen Bereich für Bestandskunden oder Partner mit Zugangsberechtigungen anbot, als innovativ. Heute im Zeitalter der Digitalisierung erwarten Kunden und Partner generell die Möglichkeit des einfachen geschützten Onlinezugriffs auf allgemeine Informationen, Daten und Neuigkeiten. Dabei sollte aber eben auch das ganze Wissen für den Kunden oder Partner zur Verfügung stehen, und das sollte idealerweise von jedem Medium aus möglich sein. Unternehmen, die sich mit … Weiterlesen …